Das Archipel des Erinnerns

Ein kurzer Text, ein paar Gedanken, die ich zur Eröffnung des Symposiums “Was für eine Geschichte?! – Erzählende, therapeutische und künstlerische Handlungen einer Kultur des Erinnerns” formuliert habe.
,

Mit der Zeit im Radio

Erika Preisel vom Freien Radio Salzkammergut hat beim Workshop "Mit der Zeit. Biografische Begegnungen" im bifeb in Strobl am Wolfgangsee das folgende Gespräch mit Veronika - einer der Teilnehmer*innen, Astrid Ranner und mir geführt. …

Wir sind immer in Geschichten – Oral History und Storytelling als Resonanzräume

Von Dorothea Kurteu “Wir sind immer in Geschichten. Geschichten in Geschichten in Geschichten. Man weiß nie, wo eine endet und eine andere beginnt! In Wahrheit fließen alle ineinander. Nur in Büchern sind sie säuberlich getrennt.”…