Erzählungen von Menschen und Gesellschaft

Erinnern und Erzählen sind wunderschöne menschliche Fähigkeiten. Sie geben unserem persönlichen Leben eine Gestalt und unserer Familie eine Geschichte in Verbundenheit und Vielfalt. Oral History ist auch eine wesentliche kulturelle und politische Kraft für die Gemeinschaft.

Erzählen Sie ihre Lebensgeschichte!

Ein lebendiger Lebensrückblick für Sie selbst und ein unschätzbar wertvolles Erinnerungsdokument für Kinder, Enkel und weitere Generationen.

Mit viel Erfahrung und Sorgfalt begleite ich Sie auf ihrer Erinerungsreise und gestalte aus unseren Gesprächen einen Film oder ein Hörbuch.

Erinnerungs-Schatz – ein Hörbuch für Kinder und Jugendliche in Trauer

Wenn Mama, Papa oder ein Geschwister stirbt, ist das ein furchtbares Ereignis. Zum Unvorstellbaren, zum Schmerz, zur Wut, zur Trauer kommt nach einiger Zeit oft auch die Angst, die Mama oder den Papa vielleicht zu vergessen.

In diesem Hörbuch sammeln wir in Gesprächen Erinnerungen von Familie und Freund*innen.

In Zusammenarbeit mit Rainbows – Hilfe in stürmischen Zeiten

2015 – Bürger*innen erzählen ihre Geschichten zur „Flüchtlingskrise“

Ein lebendiges Archiv der Zivilgesellschaft, eine Sammlung persönlicher Erinnerungen und Erlebnisse von 2015 bis heute, die auch in Zukunft zu mehr Solidarität und Miteinander ermutigen will.

Eine Initiative in Zusammenarbeit mit Katharina Novy, Gert Dressel, Dokumentation lebensgeschichtlicher Aufzeichnungen der Universität Wien und Kardinal König Haus, Wien.